Nachrichten getagged: celebrity

Celebrity Eclipse rettet britische Urlauber vor Aschewolke

Von admin, 20. April 2010 13:00

Celebrity Eclipse in der Meyer-Werft in Papenburg kurz vor der Fertigstellung

Celebrity Eclipse in der Meyer-Werft in Papenburg kurz vor der Fertigstellung

Anstatt wie geplant die zur Schiffstaufe nach Southhampton zu fahren, nimmt die nagelneue Celebrity Eclipse seit heute morgen direkten Kurs nach Bilbao, um gestrandete britische Urlauber zurück nach England zu bringen. Grund für diese außergewöhnliche Jungernfahrt ist die über Europa ziehende Aschewolke des isländischen Vulkans.

Viele Reiseunternehmen holen derzeit auf abenteuerlichen Wegen ihre Urlauber aus den Feriendomizilen zurück. So sitzen allein 50.000 Deutsche derzeit auf Mallorca fest und die Fähren nach Barcelona sind hoffnungslos überfüllt. Von dort gibt es quälendlange Busfahrten nach Hause, sodass der Erholungseffekt des Urlaubs vielfach wohl schnell wieder verflogen ist.

Linienbusunternehmen haben ihre Kapazitäten kurzfristig teilweise verzehnfach, auch die Deutsche Bahn hat alles auf der Schiene, was irgendwie fährt, um den Ansturm zu bewältigen.
Die britische Navy ist bereits unterwegs, um die Urlauber mit Kriegsschiffen zurück zu bringen.

Diese leidvollen Alternativen werden die ca. 2.850 Gäste auf der Celebrity Eclipse nicht haben, denn das Schiff ist ein Tempel des Luxus, ausgestattet mit exquisiten Restaurants und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Über die Kosten der “Rettung” ist uns nichts bekannt, ebenso wie zu den Auswahlkriterien, wer denn zusteigen kann und wer nicht.
Fest steht aber, dass es eine bessere PR-Aktion für das neue Schiff nicht geben kann.
Die Eclipse wird am Donnerstag Abend in Bilbao erwartet und wird demnach wahrscheinlich am Samstag in Southhampton einlaufen, wo Angehörige mit den Urlauber und Schaulustigen dann die offizielle Taufe des Schiffes durchführen werden. Weiter lesen 'Celebrity Eclipse rettet britische Urlauber vor Aschewolke'»

Kreuzfahrt-Ticker der Woche (2)
Jeden Freitag neu auf mega-lastminute.de

Von DB, 29. Januar 2010 10:42

Pause 1, Europa in die Werft: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten musste zwei Premium-Kreuzfahrten mit seinem Flaggschiff MS Europa absagen. Grund ist ein dreiwöchiger außerplanmäßiger Werftaufenthalt im Stadtstaat Singapur, der am 6. April beginnt.
Ein Defekt an einer der vier Antriebsmaschinen muss dringend behoben werden. Man will wohl nichts riskieren, denn die Pazifiküberquerung steht kurz nach Verlassen der Werft an. Die bis zum 6. April stattfindenden Asien-Kreuzfahrten finden wie geplant statt.

Frohe Kunde für Baseball-Fans: Auch im nächsten Winter sollen auf der 3010-Passagiere fassenden MSC Poesia von Fort Lauderdale, Florida, aus Baseball-Themenkreuzfahrten in die Karibik angeboten werden.
Nach dem Erfolg in diesem Jahr bzw. den guten Buchungszahlen plant die schnellwachsende, italienische MSC fünf Baseball-Kreuzfahrten ab November 2010. Mit dabei namhafte Spieler und ehemalige Stars.

Episch in Europa: Die Norwegian Cruise Line gab bekannt, dass ihr größtes und innovativstes Schiff, die Norwegian Epic, die ihr Debut in diesem Sommer gibt, in der Sommersaison 2011 in Europa kreuzen wird.  Von Barcelona aus geht es ins Mittelmeer; die Häfen, die angelaufen werden, sind Florenz / Pisa; Rom (Civitavecchia), Neapel und Palma de Mallorca.

Update: noch mehr Barcelona

Pause 2, Kein ewiges Eis:  Eines der elegantesten Expeditionsschiffe in der Antarktis, die für nur 100 Passagiere gebaute Clelia II, muss nach der Berührung mit Felsen im Dezember doch länger pausieren und fällt bis zum Ende der Wintersaison aus.
Der Betreiber Travel Dynamics International, ein New Yorker Unternehmen, gab bekannt, das seine neue Schiffsschraube benötigt werde. Die Produktion und Lieferung wird einige Wochen in Anspruch nehmen.

Sex sells – nicht immer: Ein Rechtsstreit ist zwischen Microsoft und dem früheren Vertriebspartner EIM in Tel Aviv entbrannt.
Der Streit resultiert aus einer Kreuzfahrt für israelische und türkische Partner des Softwaregiganten im Jahr 2005. Laut Microsoft weigerte sich EIM, an nicht näher bezeichneten Aktivitäten teilzunehmen, was auf Unverständnis gestoßen ist. EIM stellt klar, dass es um die Teilnahme an Sex und Drogen-Orgien ging, und sich die Mitarbeiter deswegen weigerten.

Pause 3, Destiny in’s Dock: Die 14 Jahre alte Carnival Destiny (2642 Passagiere) hat mit Antriebsproblemen zu kämpfen, die aber lediglich die Geschwindigkeit des Schiffes beinflussen, nicht also die Sicherheit der Passagiere.
Das in Miami beheimatete Schiff wird am 13. Februar einen kurzen Stopp im Trockendock einlegen, welcher voraussichtlich eine Woche dauert. Daher mussten zwei Kreuzfahrten abgesagt werden, weitere wurden leicht verändert.

Magische Details der Dream veröffentlicht: Die Disney Cruise Line hat weitere Details ihres Neubaus veröffentlicht. So wird es auf dem obersten Deck eine Minigolfanlage geben, die Goofy thematisiert, während die sich auf dem selben Deck befindliche Wasserspiel-Area für Kinder von Nemo inspiriert wird.
Für Erwachsene wird es einen kinderfreien Pool mit Swim-Up Bar geben, so dass man den Cocktail bequem im Wasser genießen kann.
Wie schon vorher mitgeteilt befindet sich auf der Disney Dream eine Wildwasserbahn, ein absolutes Novum in der Branche. In ziemlich genau 1 Jahr wird der Traum Realität und die Dream an die Reederei ausgeliefert. Für eine Wildwasserbahn-Testfahrt ist es dann angesichts zu erwartender niedriger Temperaturen wohl zu früh wohl zu kalt, denn das Schiff wird in Papenburg gebaut.

Ermäßigungen gestrichen: Ab sofort gewährt Celebrity Cruises katholischen Geistlichen keine hohen Sonderrabatte mehr. Bisher gab es diese exklusive Regelung für die Vertreter der katholischen Kirche, die dann auf den Schiffen der Celebrity Kreuzfahrten regelmäßig Messen hielten. Damit ist nun Schluss, denn man möchte in gewisser Weise Gleichberechtigung walten lassen und keine Religion mehr bevorzugen.



Karibik-Gewinnsipiel

Die Celebrity Equinox – Qualität Made in Germany

Von admin, 13. Januar 2010 08:23

Im Juli 2009 waren wir für Sie auf der Einführungskreuzfahrt der bei der Meyerwerft in Papenburg gebauten Celebrity Equinox.

Abmessungen, Gewichte und Kapazitäten
Länge: 317,20 m
Breite: 36,90 m
Tiefgang: 8,30 m
Vermessung: 121.878 BRZ
Decks: 17, davon 13 Passagierdecks
Besatzung: 1.250
Passagiere: 2.850
Raumverhältnis: 42,7 BRZ/Passagier

500 Millionen Euro hat das Schmuckstück gekostet, hier unsere Impressionen:

Panorama Theme by Themocracy